Vegane Croissants

Zur Theorie des Blätterteigs: Der luftige Blätterteig wird dadurch erreicht, dass sich beim Aufgehen einzelne feine Teigschichten voneinander trennen. Das wird durch die Margarine erreicht, die durch das mehrmalige Auswellen und Einschlagen immer mehr Teigschichten voneinander trennt. Im Einzelnen bedeutet das also: Während des zweiten Schritts trennt die Butterkarte zwei Teigschichten, es wäre also ein […]

Portugiesische Blätterteig-Törtchen

Pastéis de Nata. Aus Portugal. Auch in Südamerika verbreitet.

Asiatische Fladen

Cong you bing. Aus China

Bananabread

Veganes Bananenbrot

Italienisches Mandelgebäck

Cantuccini oder Cantucci. Aus der Gegend um Florenz. Überall in Italien verbreitet. Werden gerne in ein Tässchen Cappuccino zum Frühstück oder am Abend in ein Gläschen Wein getunkt als Snack. Biscotti. Bedeutet zweimal gebacken. Das ist der Trick hierbei.

Vegane spanische Schmalzkringel

Churros. Ursprünglich aus Spanien, ist jedoch auch weit in Lateinamerika sehr beliebt und weit verbreitet als typisches Streetfood.  Entweder mit Puderzucker bestreut oder in Zimt und Zucker gewälzt oder mit Schokolade ummantelt/in Schoklade getaucht…

Häschenfutter

Vegane Waffeln

Ein Klassiker für die ganze Familie! Schmecht sehr gut mit Puderzucker oder auch mit Obstmus oder Nougatcreme. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😉

Apfeltaschen

Menge nach Belieben 🙂

Linzer Torte

Noch besser mit eigener Gewürzmischung. Zum Beispeil aus jeweils ca 1 TL: Zimt, Bourbon Vanille, Piment, Nelken und Kardamom.

Blätterteigrollen mit Vanillecreme

Cannoncini alla crema. Auch „Cannoli piemontese“ genannt.

Pesto-Blume

Salzig oder süß. Hier mit Pesto Genovese.

Alle Rechte vorbehalten © Paul Pichler