Reissalat Tex-Mex

Leckerer, einfacher Reissalat, den man noch mit Avocado, Limetten, Tortilla-Chips und Jalapenos ergänzen kann. Wir haben dazu Fladenbrot und Oliven gegessen.

Grillspieße nach koreanischer Art

Angelehnt an Bulgogi. Mit der leckeren Bulgogi Marinade marinertes Gemüse und Tofu etc.

Koreanischer Gurkensalat

Oi Muchim ist ein koreanischer Gurkensalat mit Chiliflocken und geröstetem Sesam. Eine beliebte Beilage zu Reisgerichten und Bulgogi. Im besten Fall verwendet man bei der Zuberitung die koreanischen Chiliflocken „Gochugaru“.

Nudeln an Auberginencreme und Tomatenpesto nach sizilianischer Art

Spaccatelle al pesto siciliano. Als „Spaccatelle“ werden auf Sizilien zwei Nudelsorten bezeichnet, darunter die hier verwendeten „Caserecce“. Die Auberginencreme basiert auf im Ofen gegarten Auberginen, Basilikum sowie Olivenöl, das Pesto auf frischen sowie getrockneten Tomaten, Mandeln und Knoblauch. Angelehnt an eine Idee von Fabio Potenzano sollen so alle Farben und Gerüche Siziliens wiedergegeben werden. Auf […]

Grillspieße nach nigerianischer Art

Suya. Nigerianisches Streetfood. Gegrillte Spieße mit einem würzigen Erdnuss-Rub. In Nigeria werden die über Holzkohle gegrillten Spieße in altes Zeitungspapier gewickelt auf der Straße verkauft. Für das Suya-Gewürz (alias „Yaji“) gibt es verschiedene Mischungen. Zu den Spießen passen Jollof (Reis) und Salat.

Reis nach afrikanischer Art

Jollof, ein würziges und rauchiges Reisgericht, das in ganz Westafrika beliebt ist. Hergestellt mit einer Soße auf Tomaten- und Paprikabasis. Es gibt viele verschiedene regionale Varianten. Er wird manchmal Partyreis genannt und wird zu besonderen Anlässen, insbesondere Hochzeiten, gegessen.

Erbsenravioli an Zitronen-Kapern-Soße

Ravioli con crema di piselli e mandorle

Reis nach arabischer Art mit gebratenen Auberginen

Kabsa/Kabse/Kabsah. Kabse ist ein beliebtes Reisgericht in Saudiarabien und Syrien.

Tofu Kung Pao

Gebratener Tofu in einer süß-sauren Soße. Eigentlich mit Szechuan-Pfeffer und chinesischen schwarzen Reisessig. Da diese aber nicht immer so einfach zu besorgen sind, haben wir einen Ersatz angegeben (Chiliflocken und Balsamico).

Pasta mit gebratenen Zucchini und Mandel-Zitronen-Creme

Pasta con zucchine fritte e ricotta di mandorle

Gemüse-Pfannkuchen nach koreanischer Art

Pajeon, was wörtlich übersetzt Pfannkuchen mit Frühlingszwiebeln bedeutet. Beliebtes Streetfood.

Zitronen-Couscous

Sommerliche, leichte Vorspeise, Beilage,…

Falafel-Bowl

Mit Karottensalat, Zitronen-Couscous, geschmelzten Zwiebeln, mariniertem Gemüse, Oliven und Joghurt-Dip.

Gefüllte Riesen-Champignons

Schnelle und einfache Vorspeise. Dazu passt ein grüner Salat.

Kartoffel-Waffeln

Kartoffelwaffeln sind ein herzhaftes Gericht auf Kartoffelbasis in Waffelform. Sie sind im Vereinigten Königreich und in Irland verbreitet und auch in einigen anderen Ländern erhältlich, darunter Australien, Kanada und die Vereinigten Staaten. Sie bestehen aus Kartoffeln, Öl und Gewürzen. Sie werden gefroren verkauft. Hier bei uns werden sie natürlich frisch zubereitet. Obenauf kommen bei uns […]

Pici mit Zitrone und Basilikum

Pasta al limone e basilico. Ein schnelles und einfaches Pasta-Gericht.

Kokosreis mit marinierter Jackfruit nach malaysischer Art

Angelehnt an „Nasi Lemak“, das Nationalgericht Malaysias. Der Reis wird mit Kokosmilch gekocht und mit Ingwer aromatisiert. Zum Reis serviert man verschiedene würzige Curries, ein scharfes Sambal sowie auch geröstete Erdnüsse und Gurkenscheiben. Nasi Lemak wird in Malaysia zum Frühstück serviert, am liebsten ganz traditionell auf einem Bananenblatt und anschließend in eine Spitztüte aus braunem […]

Kidneybohnen-Curry nach indischer Art

Rajma Masala. Hier mit Reis. Es passen aber auch Rotis/Parathas/Naanbrot/Papadums. Unsere eigene Garam Masala Mischung besteht hier aus gemahlenen Nelken, Kardamom, Zimt, Koriander, Kreuzkümmel, edelsüßem Paprikapulver, Chiliflocken und Kurkuma.

Kimchi-Pfannkuchen nach koreanischer Art

Kimchijeon. Kimchi Pancakes. Beliebtes Streetfood.

Bulgogi-Sauce

Marinade fürs Grillen und Braten.

Ravioli mit Mandel-Minze-Füllung an Tomatensoße

Ravioli alla pantesca. Wunderbare Kombination aus Zitrone, Minze, Mandeln, Tomaten und Zimt.

Mie-Burger

Angelehnt an den Ramen-Burger von Keizo Shimamoto. Dieser Fusion-Burger wurde 2013 für den Food Market Smorgasburg in Williamsburg, New York, erfunden und ist inzwischen etabliert und wohlbekannt. Wir haben hier statt der Ramen-Nudeln die leichter erhältlichen Mie-Nudeln verwendet, weshalb der Burger unter einem anderem Namen aufläuft. Die Patties haben wir selbst gemacht, aber man kann […]

Grießpfannkuchen nach marokkanischer Art

Baghrir. Der Pfannkuchen mit den tausend Löchern. Nicht nur zum Frühstück ein süßer Genuß. Eine Spezialität der Berberküche in Nordafrika. Traditionell werden sie zum marokkanischen Frühstück mit süßem Minz-Tee und Sirup serviert. Wir haben sie mit frischen Erdbeeren und Minze sowie einem Rosenwassersirup angerichtet. Natürlich kann man alternativ auch Marmeladen, Schokosoße, etc. sowie Obst nach […]

Balsamico-Linsen

Eine einfache Beilage. Süßlich, würzig. Ist auch in Kombintion mit Nudeln toll oder als Grundlage für einen mediterranen Linsensalat.

Eintopf nach kubanischer Art

Ropa vieja (=alte Kleidung) ist eines der Nationalgerichte Kubas. Es ist auch in anderen lateinamerikanischen und karibischen Staaten wie Panama und Puerto Rico oder gar auf den Kanarischen Inseln bekannt. Der Eintopf besteht hier aus Karotten, Paprikaschoten, Zwiebeln und Jackfruit. Dazu gibt es Reis und schwarze Bohnen. Zum Namen des Gerichts existiert eine schöne Legende: […]

Klöße in Tomatensoße

Knutschis mediterran. Hier werden die kleinen Klöße in Tomatensoße gebettet.

Reis mit Sojaschnetzeln nach koreanischer Art

Angelehnt an das berühmte „Bulgogi“ (=“Feuerfleisch“, d.h. es wird traditionell über offenem Feuer zubereitet). In Korea gilt es als Festtagsgericht. Mit einer besonderen BBQ-Marinade mit fruchtiger Note. Man kann auch noch Champignons und/oder Paprika dazugeben und mitbraten. Diesmal haben wir nur Karotten verwendet.

Klößeauflauf nach fränkischer Art

Knutschis. Klöße sind in Franken die beliebteste Beilage. Hier sind sie als kleine Knödel der Hauptbestandteil des Gerichts. Überbacken in einer „käsigen“ Soße mit Räuchertofu. Dazu passend Röstzwiebeln.

Alle Rechte vorbehalten © Paul Pichler