Butternut-Kürbis-Gnocchi mit Rosmarin-Pesto

Gnocchi di zucca con pesto di rosmarino

Gnocchi tricolore an veganer Rosmarinbutter

Salbeibutter passt auch hervorragend. Farben können nach Belieben variiert werden, z.B. 1 Karotte schälen, weich kochen, pürieren und in den Teig einarbeiten = orange. Violett = Rote Bete schälen, weich kochen, pürieren und in den Teig einarbeiten. Gelb = 1 EL Kurkuma in den Teig einarbeiten. Blau = Vitelotte (blaue Kartoffelsorte)/Blaukraut

Kürbis-Gnocchi mit Rosmarinbutter

Dazu passen auch gebratener Rosenkohl und Karottensalat. Gnocchi di zucca.

Vegane Bärlauch-Gnocchi mit Zitronenbutter

Gnocchi di aglio orsino al burro di limone. Hallo, Frühling. Der erste Bärlauch des Jahres wird direkt verarbeitet und harmoniert bestens mit viel Zitrone und Kartoffel.

Vegane Gnocchi

Gnocchi, Schupfnudeln, Fingernudeln, Bubenspitzle… Grundrezept. Danach kann man sie beliebig weiter verarbeiten, beispielsweise mit Tomatensoße/Sugo, Gemüsepfanne, frittiertem Salbei und Öl,…

Grießnocken nach römischer Art

Gnocchi alla Romana. Traditionell nur gratiniert. Vorspeise oder als Beilage. Hier aber als Hauptspeise auf Tomatensugo und Rucola.

Alle Rechte vorbehalten © Paul Pichler