Am häufigsten werden zu den gefüllten Schnitzeln Kartoffelbeilagen wie Bratkartoffeln oder Pommes serviert. Außerdem ist etwas Preiselbeermarmelade für viele eine Pflicht. Auch ein bunter gemischter Salat passt dazu.
Der Ausdruck “cordon bleu” ist im Französischen eine Metapher für hohe Kochkunst und geht auf das breite, himmelblaue Band zurück, an dem das goldene Kreuz des elitären “Ordens vom Heiligen Geist” aus dem 16. Jahrhundert getragen wurde. Der Zusatz „a la cordon bleu“ findet sich in älteren französischen Kochbüchern und bedeutet „nach Art der hohen Kochkunst“. In Spanien unter “Capocho” bekannt.