Nudelsuppe nach türkischer Art

Arpa Sehriye Corba. Es gibt auch eine Variante mit Hack, Kiymali Arpa Sehriye Corbasi, dafür einfach noch gut mariniertes und scharf angebratenes Sojagranulat o.ä. am Ende unterheben. Bei 4 vier Portionen sind dies 125 g Sojagranulat. Dazu kann man auch etwas Brot, zum Beispiel Ciabatta/Fladenbrot/…, reichen.

Schmortopf nach türkischer Art

Angelehnt an Kabaklama. Mit Kürbis, Kichererbsen, Zucchini und Sojaschnetzeln. Statt Bulger kann man auch Reis oder Fladenbrot dazu servieren.

Grillspieße nach türkischer Art

Angelehnt an das bekannte Adana Kebap. Der Name verweist auf den Ursprung des Gerichts, die Spieße stammen aus der türkischen Stadt Adana. Traditionell werden sie über Holzkohle gegrillt. Sie sind eigentlich eine schärfer gewürzte Variante der Köfte. Das Adani kebapi wird häufig zusätzlich mit einer Portion Bulgur und Fladenbrot serviert. Hier haben wir gegrillte Paprika […]

Bulgur nach türkischer Art

Bulgur Pilaw stammt aus Zentral-Anatolien und wird aus grob gemahlenem Bulgur zubereitet.

Pizza nach türkischer Art

Lahmacun. Türkische Pizza. Ein traditioneller Imbiss, der am besten noch heiß direkt aus dem Backofen gegessen wird. Belegt mit einer würzigen Mischung aus Sojagranulat, Paprika, Zwiebeln, Tomaten, …

Gefüllte Zucchini mit Bulgur und Linsen nach türkischer Art

Kabak dolmasi. Mit Joghurt und frischem Fladenbrot warm servieren. Eine weitere Variante der gefüllte Zucchini, hier mit Bulgur-Linsen-Pilaw. Dieses ist auch ein Gericht für sich.

Nudeln mit Joghurt nach türkischer Art

Yogurtlu Eriste. Nudeln mit würzig gebratenem Sojagranulat, Tomaten, Petersilie. Darauf als Kontrast ein erfrischender Joghurt-Dip und Paprika-Schmelz.

Weißer Bohneneintopf mit Reis auf türkische Art

Kuru fasulye. Das türkische Nationalgericht.

Gebratener Paprika an Tomatenreis nach türkischer Art

Es passt auch Fladenbrot dazu. Und natürlich kann man auch den scharfen Paprika verwenden.

Iskender Kebap vegan

Iskender Kebap, auch Bursa Kebap oder Yogurtlu Kebap genannt. Das Gericht ist nach seinem Erfinder Iskender (= Alexander) Efendi aus Bursa benannt. Der Iskender Kebap ist aus vier unterschiedlichen Schichten aufgebaut, die jeweils unterschiedlich schmecken und unterschiedlich stark gewürzt sind. Ganz unten das geröstete Brot (mild), dann die kaum gesalzene Tomatensoße (kräftig), die daher sehr […]

Gefüllte Weinblätter

Sarma/Yaprak Sarmasi. Griechisch bzw türkisch. Kalt oder heiß servieren. Sie können auch mit Joghurtsauce zusammen angerichtet und gegessen werden. Oder einfach als Vorspeise oder Beilage reichen.

Türkische Teigtaschen

Manti. Türkische Ravioli oder türkische Tortellini. Zutaten für die Füllung können variiert werden. Außerdem kann die Größe unterschiedlich ausfallen. In manchen Regionen werden sie sehr klein zugeschnitten (1×1 cm), in anderen etwas größer. Die Region um Kayseri ist dafür besonders berühmt. In Kayseri werden sehr kleine Manti geformt. Der Sage nach musste eine Frau, bevor […]

Gefüllte Zucchini mit Reis und Sojagranulat nach türkischer Art

Kabak dolmasi. Mit Joghurt und frischem Fladenbrot warm servieren.

Nudelsalat nach türkischer Art

Arpa Sehriye Salatasi. Arpa sehriye bzw Risoni oder auch Kritharaki sind kleine Nudeln in Form von Reiskörner. Sie sind u.a. im türkischen Supermarkt erhältlich.

Okraschoten in Tomatensoße

Dazu Reis (Pilav/Pilaw/…) oder Fladenbrot. Im Libanon heißt es „Bemye bi zet“. In der Türkei „Bamya“, dort werden auch Paprikaschoten hinzugegeben.

Türkische Gewürz-Paste

Cemen. Cemen (türkisch) = Bockshornklee. Gewürzpaste. Ist aber auch als Aufstrich sehr lecker.

Tzatziki/Cacik

Tzatziki/Cacik. Türkisch oder griechisch…

Arabische Paprika-Walnuss-Paste

Muhammara. Mit Fladenbrot servieren.

Zucchini-Bratlinge

Griechisch: Kolokithokeftedes. Türkisch: Kabak Mücveri. Mit Zaziki/Cacik servieren. Und Tomatensalat…

Döner

Füllung nach Belieben. Wir haben hier mariniertes Rot- und Weißkraut, ein paar Jalapenos, marinierte und gebratene Jackfruit, Essiggurken, Oliven, etwas Chinakohl und Zwiebeln verwendet. Dazu die obligatorische Soße (Cacik). Statt der Jackfruit machen sich auch marinierte und gebratene Sojaschnetzel gut.

Ofenkartoffel nach türkischer Art

Kumpir. Belag und Dips/Toppings nach Belieben.

Türkische Teigtaschen

Sigara böregi. Füllung kann variieren. Z.B. Tofu und Kräuter, Tofu/Seidentofu und Spinat, Tomaten und Linsen, Bolognese mit viel Sojaschnetzeln… Als Beilage passen Bulgursalat oder Djuvec Reis, als Dip Ajvar….

Auberginen gefüllt mit Walnusspaste

Türkische Vorspeise (Cevizli Patlican). Und georgisch (Badrijani nigvzit). Dazu passt Weißbrot wie Baguette/Ciabatta oder Fladenbrot oder Reis…

Türkischer Augenbohnensalat

Börülce Salatasi. Es gibt auch eine griechische Variante, dort werden Tomaten statt Karotte und Paprika verwendet sowie zusätzlich Minze.

Gefüllte Aubergine nach türkischer Art

Imam Bayildi – Der Imam fiel in Ohnmacht. Hier Aubergine quer halbiert anstatt im Ganzen aufgeschnitten.

Alle Rechte vorbehalten © Paul Pichler