Puttanesca nach Ottolenghi

Puttanesca der etwas anderen Art. Eine ausgefallene, interessante, aber sehr leckere Gewürzmischung aus Knoblauch, Kreuzkümmel, gerösteten Kümmelsamen, Zitronenabrieb, Chili und geräuchertem Paprikapulver macht diese Variante der Pasta Puttanesca zu einem echten Highlight. Angelehnt an eine Idee und Rezept von Yotam Ottolenghi.

Pasta mit geröstetem Butternutkürbis und Joghurtsauce

Nach Ottilenghi. Ofen gerösteter Kürbis und Zwiebeln, frittierter Knoblauch, cremige Joghurtsauce und obenauf frische Chilisauce…

Spaghetti alla Natalina

Spaghetti alla Natalina ist ein klassisches neapolitanisches Nudelgericht. Diese Pasta besteht aus frischen, herzhaften Zutaten, die viele italienische Bauern das ganze Jahr über vorrätig haben.

Nudeln mit Walnuss-Creme

Angelehnt an die berühmte salsa di noci, hier nur als einfachere Variante

Spaghetti nach philippinischer Art

Filipino spaghetti. Philippinische Spaghetti sind eine beliebte, süße und würzige Variante des klassischen italienischen Nudelgerichts. Es wird gerne bei Geburtstagsfeiern serviert. Die Tomatensoße besteht hier aus Bananenketchup, etwas Sojasauce, viel Knoblauch, Karotten, Paprika, Zwiebel, mariniertes Sojagranulat, ordentlich Pfeffer und Tomaten, es ist eine süßere Variante der italienischen Tomatensoße. Außerdem werden in Scheiben geschnittene Würstchen hinzugefügt. […]

Nudeln in Joghurtsauce nach libanesischer Art

Diese Variante der Macarona bil laban wird auch libanesische Spaghetti genannt. Sie ähnelt der amerikanischen Alfredo-Sauce, allerdings wird Joghurt statt Sahne verwendet. Auf jeden Fall ist sie einfach cremig, würzig und einfach zuzubereiten.

Nudeln mit Sellerie-Pesto

Pasta al pesto di sedano

Tortellini-Salat

Schneller Tortellini-Salat mit Pesto

Nudeln mit Zucchini-Creme

Spaghetti alla Nerano. Aromatische Zucchini-Basilikum-Creme plus gebratene/frittierte Zucchini. Pasta-Variante aus einem kleinen Ort an der Amalfi-Küste.

Nudeln mit Melonensugo

Pasta cremosa al melone

Nudeln nach afghanischer Art

Macaroni. Würzige Pasta mit Sojagranulat und Kidneybohnen, dazu ein Topping aus Joghurt und Minze. Zimt, Koriander, Kreuzkümmel, Knoblauch und Chili sorgen für ein schönes Aroma.

Nudeln mit Walnusssoße und Oliven nach italienischer Art

Pasta con salsa di noci e olive. Aus Ligurien.

Pasta mit Pistazien-Pesto

Pasta al pesto di pistacchi e pomodori secchi. Das Pesto wird aus frischer Petersilie, gerösteten Pistazien, Zitronensaft und Olivenöl hergestellt und mit Knoblauch und Chiliflocken verfeinert. Zusammen mit Nudeln und getrockneten Tomaten ergibt sich ein köstliches veganes Gericht und eine volle Ladung Umami.

Teigtaschen nach usbekischer Art

Manti/Manty. Gedämpfte Teigtaschen mit einer würzigen Füllung aus Karotten-Kohlrabi und rauchig mariniertem Sojagranulat sowie Champignons. Abgerundet mit Dill-Joghurt. In Usbekistan sind Kohlrabi und Karotten beliebte Gemüsesorten, es ist gar einer der weltweit führenden Exporteure von Karotten und Kohlrabi.

Japanische Teigtaschen

Shumai. Diese japanischen Teigtaschen sind eine Art von Dimsum (bei uns Maultaschen) und die andere bekannte Form neben Gyoza. Beide Teigtaschen kommen eigentlich aus China, sind aber heutzutage auch beliebte japanische Gerichte, entsprechend abgewandelt. So isst man Shumai auch mit Karashi (Senf). Dafür haben wir eine Senf-Sauce angerührt in Anlehnung an die Hibachi-Sauce. Den Teig […]

Teigtaschen nach afghanischer Art

Mantu. Mantu werden in Afghanistan traditionell zu Familienfeiern serviert. Diese Teigtaschen erinnern etwas an die türkischen Manti – nicht nur wegen des es ähnlich klingenden Namens. Sie sind klein, es gibt eine Joghurtsoße sowie eine rote Soße dazu. Die Unterschiede: Mantu werden gedämpft statt gekocht, die rote Soße ist eine Tomaten-Kichererbsen-Soße. Wir haben die Mantu […]

Nudeln nach kasachischer Art

Beschbarmak. Ein beliebtes Gericht in den Küchen der turksprachigen Völker. In Russland wird dieser Eintopf oft in der Republik Baschkortostan zubereitet. Aus dem Türkischen übersetzt (gebildet aus besch und barmak) bedeutet Beschbarmak fünf Finger. Es wurde also traditionell mit den Händen gegessen… Die einfachen Nudeln werden in der selben Brühe gekocht. Optional – wie hier […]

Nudeln mit Tomaten-Fenchel-Soße

Pasta con finocchio e salsa di pomodoro

Nudelauflauf nach griechischer Art

Pastizio, auch bekannt als „Griechische Lasagne“, ist ein köstliches Gericht, das sich durch seine einfache Zubereitung und den unverwechselbaren Geschmack auszeichnet. Im Gegensatz zur traditionellen Lasagne wird jede Komponente nur einmal geschichtet.

Pappardelle mit Erbsen nach italienischer Art

Pappardelle mit Erbsen nach italienischer Art, auch bekannt als „Pappardelle e piselli“, ist ein köstliches Gericht, das sowohl Fans der italienischen Küche als auch Vegetarier begeistern wird. Die breiten Bandnudeln werden mit einer würzigen Tomaten-Erbsen-Sauce verfeinert, die mit Karotten, Sellerie, Zwiebeln und aromatischen Gewürzen wie Rosmarin, Muskat und Lorbeerblatt zubereitet wird.

Weihnachtliche Butternut-Kürbis-Ravioli

Ravioli mit weihnachtlich anmutender Kürbisfüllung, die mit selbst zusammengestellter Gewürzmischung und Spekulatius zusammen mit dem mit Rosmarin, Zitrone und Walnüssen aromatisierten Albaöl ein festliches Mahl ergeben.

Tagliatelle nach jüdischer Art

Tagliatelle frisinal ist ein altes jüdisches Rezept aus Venedig und Ferrara (dort wohl unter dem Namen Hamin), das den Sprung in die heutige Zeit geschafft hat und noch immer gern – nicht nur von Juden – gegessen wird. Typisch für die jüdische Küche ist bspw. der Süß-salzig-Kontrast (hier durch die Rosinen). Sie entstammen der jüdischen […]

Erdnuss-Nudeln

Fusionsgericht aus dem asiatischen Raum. Schnell und einfach. Dazu selbsgemachtes Chili crisp (Rezept auch hier auf Häschenfutter). Das Gemüse kann nach Lust und Laune variiert werden.

Teigtaschen nach georgischer Art

Khinkali. Diese Teigtaschen-Variante erkennt man an dem kleinen Griff, dem „Hut“. Dort hält man sie beim Essen fest und beißt unten ab. Der Hut bleibt auf dem Teller, damit nach dem Essen gezählt werden kann, wie viele Khinkali man gegessen hat. Sie werden teils auch in Brühe serviert, wir haben uns für die angebratene Version […]

Nudeln nach aserbaidschanischer Art

Khingal. Das aserbaidschanische Wort Khingal bedeutet „aus Nudeln oder Teig gemacht“ und es gibt verschiedne Variationen wie Kürbis-Khingal oder auch Khingal-Suppe. Dieses Rezept ist an Guru Khingal angelehnt, das in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku beliebt ist. Es ist eine Kombination aus frischen Nudeln, die in traditionelle Rautenformen geschnitten werde. Dazu bereitet man knuspriges, gewürztes Hack, […]

Scharfe Nudeln nach kalabrischer Art

„Nduja“ ist der Name einer würzigen italienischen Wurst, die als Paste bzw Streichwurst verkauft wird. Hier ist die vegane Version. Würzig, scharf, umami.

Pasta mit cremiger Tomaten-Mandel-Soße

Schnelle, einfache Pasta. Cremig und aromatisch.