Reispfanne nach philippinischer Art

Arroz Valenciana. Arroz Valenciana ist ein sehr festliches philippinisches Reisgericht, das stark von der spanischen Paella beeinflusst ist. In der philippinischen Variante wird Reis mit Kurkuma und cremiger Kokosmilch gekocht. Die Reispfanne enthält unter anderem Paprika, Rosinen, Erbsen und marinierte Sojaschnetzel.

Teigtaschen nach philippinischer Art

Siopao Asado. Luftige Brötchen aus dem Dampfkorb herzhaft gefüllt mit einer Mischung aus Pilzen und Sojagranulat. Dazu eine leckere Siopao-Sauce zum Dippen. Siopao (Show-Pow) ist ein beliebter Snack auf den Philippinen und ist in vielen philippinischen Restaurants, Bäckereien und Lebensmittelgeschäften zu finden. Es gibt zwei spezifische Varianten: Siopao Asado oder Siopao Bola-Bola. Es soll in […]

Curry nach philippinischer Art

Filipino Style Tofu Curry. Gewürzt mit eigener Currygewürzmischung sowie selbst gemachter „Fish Sauce“. Ein einfaches, schnelles und leckeres Curry.

Ragout nach philippinischer Art

Salpicao. Sojaschnetzel und Pilze in einer herzhaften Sauce mit viel Knoblauch! Es ist eines der philippinischen Gerichte, die stark von der spanischen Küche beeinflusst sind (die Philippinen standen über drei Jahrhunderte lang unter spanischer Herrschaft).

Eintopf nach philippinischer Art

Giniling oder auch Filipino Picadillo. Picadillo ist in vielen lateinamerikanischen Ländern und auf den Philippinen ein traditionelles Gericht. Der Eintopf enthält u.a. Tomaten und andere je nach Region unterschiedlichen Zutaten wie Rosinen und Oliven. Der Name kommt vom spanischen Wort „picar“, was „hacken“ oder „zerkleinern“ bedeutet. Wir haben hier auf Häschenfutter auch ein Rezept für […]

Spaghetti nach philippinischer Art

Filipino spaghetti. Philippinische Spaghetti sind eine beliebte, süße und würzige Variante des klassischen italienischen Nudelgerichts. Es wird gerne bei Geburtstagsfeiern serviert. Die Tomatensoße besteht hier aus Bananenketchup, etwas Sojasauce, viel Knoblauch, Karotten, Paprika, Zwiebel, mariniertes Sojagranulat, ordentlich Pfeffer und Tomaten, es ist eine süßere Variante der italienischen Tomatensoße. Außerdem werden in Scheiben geschnittene Würstchen hinzugefügt. […]

Gebratener Reis nach philippinischer Art

Sinangag. Der Name ist Programm (=drei Zutaten), im Prinzip sind es nur Reis, Knoblauch und Öl. Dieser sehr einfache gebratene Reis ist eine Beilage oder ein Teil des philippinischen Frühstücks, wo als weitere Komponenten etwa Rührei, gebratene Würstchen o.ä. serviert werden. Außerdem ist es eine beliebte Verwertung von übrig gebliebenem Reis vom Vortag. Als Beilagen […]

Eintopf nach philippinischer Art

Soy Chunks Adobo. In der philippinischen Küche bezeichnet man mit „Adobo“ allgemein ein verbreitetes Kochverfahren, bei dem verschiedene Zutaten wie etwa Gemüse mit Essig geschmort werden. Durch die Kolonialisierung der Spanier kam es im 16. Jahrhundert zu einer Verallgemeinerung des Begriffs „Adobo“, da dieser auch in der spanischen Küche zu finden ist. Während das philippinische […]