Schnell-Filter

Alle Kategorien

Neueste Rezepte

Alle Neuesten Rezepte

Butternut-Kürbis-Schnitzel mit Trauben-Chutney

Dazu passen ein grüner Salat/herbstlicher Salat, Rotkohl, Hasselback-Kartoffeln/Kartoffel-Rosen, Trauben-Chutney, Kürbiskernöl-Mayo,…

Kartoffeln nach syrakusischer Art

Patate apparecchiate alla siracusana. In Sizilien ist eine Beilage nie nur eine Beilage, sie hat manchmal sogar den Status einer echten Speise. So wie in diesem Falle. Sehr nahrhaft, aber auch aromatisch und typisch süß-sauer. Dazu Oliven, Zwiebeln und Kapern. Dieses Gericht kann heiß oder kalt serviert werden.

Tagliatelle mit Pfifferlingen

Tagliatelle con funghi finferli. Der Pfifferling, in Deutschland der erste Waldpilz des Jahres, kam früher massenhaft in unseren Wäldern vor. Wer erinnert sich noch an das Pilzesammeln mit dem Opa in der Kindheit…?

Bestbewertete Rezepte

Alle Bestbewerteten Rezepte
Häschenfutter

Vegane Mayonnaise

Diese vegane Mayonnaise ist unentbehrlich zu jeder Portion Pommes. Im Geschmack und Konsistenz kann man sie fast nicht von „normaler“ Mayonnaise unterscheiden. Da schon viele an einer veganen Mayonnaise gescheitert sind, – obwohl die Herstellung so einfach ist, wenn man die richtige Zutaten benutzt – möchte ich das Rezept der gelingsicheren, vegane Mayonnaise mit euch […]

Vegane Bärlauch-Gnocchi mit Zitronenbutter

Gnocchi di aglio orsino al burro di limone. Hallo, Frühling. Der erste Bärlauch des Jahres wird direkt verarbeitet und harmoniert bestens mit viel Zitrone und Kartoffel.

Karotten-Dip nach arabischer Art

Omi Houriya. Aus Marokko/Tunesien.

Beliebteste Rezepte

Alle Beliebtesten Rezepte

Vegane Bärlauch-Gnocchi mit Zitronenbutter

Gnocchi di aglio orsino al burro di limone. Hallo, Frühling. Der erste Bärlauch des Jahres wird direkt verarbeitet und harmoniert bestens mit viel Zitrone und Kartoffel.

Sellerieschnitzel

Man kann so gut wie alles panieren 🙂 Dazu passen Kartoffelsalat, Pommes oder Reis und Soßen wie Remoulade, Mayonnaise oder Senf.

Tiroler Schlipfkrapfen

Schlutzkrapfen/Schlutzer/Schlickkrapfen/Schlierkrapfen/Schlipfkrapfen… Teigtaschen aus Österreich. Auch mit Spinat-Tofu-Füllung. Es wird dazu ein grüner Salat serviert. Der Italiener nennt sie „ravioli tirolesi“ :). Hier die Variante Schlipfkrapfen, aus Tirol, mit einer Kartoffelfüllung. Teig für den Pastamaker: 150 g Weizenmehl + 150 g Roggenmehl + 180 ml Wasser

Alle Rechte vorbehalten © Paul Pichler