Schnell-Filter

Alle Kategorien

Neueste Rezepte

Alle Neuesten Rezepte

Couscous mit gebackenem Kürbis nach marokkanischer Art

Herbstlicher Couscous mit im Ofen gebackenem Butternutkürbis, karamellisierten Zwiebeln und Trockenfrüchten. Angelehnt an “Couscous tfaya” aus Marokko.

Nudeln mit Brokkoli

Pasta con i broccoli. Einfache und schnell gemachte Pasta.

Gefüllte Teigtaschen nach russischer Art

Mit einer Champignon-Lauch-Kartoffel-Füllung. Dazu ein paar geschmeltze Zwiebeln und Joghurt-Dip. Pelmeni sind ursprünglich aus Russland stammende, in Wasser oder Brühe gekochte gefüllte Teigtaschen. Sie werden entweder als Suppeneinlage oder als Hauptgericht serviert. Heute zählen sie zu den russischen Nationalgerichten und sind in allen Teilen des Landes bekannt. Vermutlich liegt ihr Ursprung in den Regionen des […]

Bestbewertete Rezepte

Alle Bestbewerteten Rezepte

Pasta mit Zwiebel-Tomatensauce

“Cannaruozzi con salsa di cipolla” oder auch “Cannaruozzi ’ncipuddrati” genannt, ist ein kalabrisches Nudel-Gericht, bei dem sehr viele rote Zwiebeln mit Tomaten zu einem Sugo gekocht werden. Die berühmten, sehr süßen Tropea-Zwiebeln stammen aus dieser Region. Cannaruozzi kann man durch Ditali(ni) oder Rigatoni ersetzen.

Gefüllte Gnocchi mit karamellisierten Tomaten

Mit Rosmarinpesto gefüllte Gnocchi, knusprig gebraten. Dazu karamellisierte Tomaten. Statt Pesto zu den Gnocchi – Pesto in den Gnocchi.

Beliebteste Rezepte

Alle Beliebtesten Rezepte

Tiroler Schlipfkrapfen

Schlutzkrapfen/Schlutzer/Schlickkrapfen/Schlierkrapfen/Schlipfkrapfen… Teigtaschen aus Österreich. Auch mit Spinat-Tofu-Füllung. Es wird dazu ein grüner Salat serviert. Der Italiener nennt sie “ravioli tirolesi” :). Hier die Variante Schlipfkrapfen, aus Tirol, mit einer Kartoffelfüllung. Teig für den Pastamaker: 150 g Weizenmehl + 150 g Roggenmehl + 120 ml Wasser

Vegane Bärlauch-Gnocchi mit Zitronenbutter

Gnocchi di aglio orsino al burro di limone. Hallo, Frühling. Der erste Bärlauch des Jahres wird direkt verarbeitet und harmoniert bestens mit viel Zitrone und Kartoffel.

Sellerieschnitzel

Man kann so gut wie alles panieren 🙂 Dazu passen Kartoffelsalat, Pommes oder Reis und Soßen wie Remoulade, Mayonnaise oder Senf.

Alle Rechte vorbehalten © Paul Pichler