Mit Chili, Knoblauch und Tomaten.
Die Arrabbiata-Soße ist eine römische Spezialität und gehört zu den bekanntesten italienischen Gerichten.
“Arrabbiato” heißt eigentlich “verärgert”. Übertreibt man es mit dem Chili, sitzt man am Tisch mit rotem Gesicht – als wäre man sehr verärgert.