Rosolli ist ein traditioneller Salat, der zu Weihnachten in Finnland gegessen wird.
Es ist ein Kartoffelsalat mit Karotten, Rote-Bete, Äpfeln, Zwiebeln und Essiggurken.
Der Salat wird oft mit salziger Schlagsahne gegessen, die mit Hilfe von Rote-Bete-Saft leicht rosa gefärbt wird.
Das Wort Rosolli leitet sich vom russischen Wort “rassol” (= Salzlake) ab und bedeutete ursprünglich salzig oder konserviert.

Eigentlich würfelt man alle Zutaten und vermischt sie in einer Schüssel bzw färbt das Dressing mit Rote–Bete-Saft, aber die Farbe der roten Bete überdeckt dann alles.
Deswegen haben wir den Salat im Glas angerichtet.

Nauti ateriastasi – Guten Appetit!